Unverstand
Gratis bloggen bei
myblog.de

Menschsein (Glück im Trug)

Das Menschsein fault mir in den Adern;
bin es leid, das Leid zu tragen,
aus ungewollten Lebensfragen
über mich doch nichts zu lern'.

Ich atme nur noch um zu sterben,
ein Stück, ein kleines, pro Sekunde;
verbringe damit Stund' um Stunde
jedes Wort im Trug zu gerben.

Denn die Lüge, die ich dringend gebe
lässt die kalte Welt erwachen,
wird Schein vom Leben, das ich lebe,
ziert es in ein gebrochenes Lachen,
dem, wenn auch fälschlich, ich bestrebe,
um Glück im Trug mir zu entfachen.
23.7.08 04:09
 
Letzte Einträge: Wahnwerk: Mensch: von Traum zn Untraum


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen








© (un)traum

Startseite
Neues
Werke

(un)traum
Gästebuch

Links

Musik

Projekte

Wahnwerk - Mensch
Abgeschlossen

Feindschritt
Neuster Teil: Sandmann


Traumspiegel

Stefan Hills

Create Your Badge